Liveticker

25.08.2019 16:00
THW KielTHW Kiel31:2415:14GöppingenFrisch Auf! Göppingen
  • 60
    Fazit.
    Der THW Kiel erwischt einen gelungenen Start in die neue Saison und gewinnt mit 31:24 (15:14) gegen Frisch Auf! Göppingen. Über weite Strecken hat der deutsche Rekordmeister das Spiel unter Kontrolle gehabt. Lediglich die letzten acht Minuten der ersten Hälfte (2:6 Tore) sind schwach gewesen. Nach Wiederanpfiff sind die gastgebenden Zebras auch mit Zeitstrafen besser umgegangen und haben Göppingen erst gar nicht mehr in einen eigenen Rhythmus kommen lassen. Frisch Auf! hat sich teuer verkauft, selbst in Unterzahl stark agiert und dem THW das Leben erschwert.
  • 60
    Spielende
  • 60
    Tor für THW Kiel, 31:24 durch Nikola Bilyk
  • 59
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 30:24 durch Sebastian Heymann
  • 59
    Tor für THW Kiel, 30:23 durch Nikola Bilyk
  • 59
    Ivan Slišković steht goldrichtig und blockt einen Hammer von Nikola Bilyk tatsächlich entscheidend ab. Doch die Zebras bleiben in Ballbesitz.
  • 58
    Auszeit (THW Kiel)
  • 58
    Das Ding ist durch! Zweieinhalb Minuten vor dem Schluss führt der Pokalsieger mit sechs Buden.
  • 57
    Tor für THW Kiel, 29:23 durch Ole Rahmel
  • 56
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 28:23 durch Marco Rentschler
  • 56
    Tor für THW Kiel, 28:22 durch Hendrik Pekeler
  • 55
    Auszeit (THW Kiel)! Fünf Minuten vor Ende nimmt Filip Jícha die Auszeit und sagt die nächsten Spielzüge an. Im Prinzip kann sich der THW nur noch selbst schlagen und zu viele eigene Fehler produzieren. Auf der anderen Seite ermutigt Mayerhoffer seine Jungs. Bis zum Schluss solle gekämpft werden.
  • 55
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 27:22 durch Nemanja Zelenović
  • 55
    2 Minuten für Niclas Ekberg (THW Kiel)
  • 54
    Tor für THW Kiel, 27:21 durch Nikola Bilyk
  • 54
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 26:21 durch Till Hermann
  • 52
    Tor für THW Kiel, 26:20 durch Hendrik Pekeler
  • 52
    Domagoj Duvnjaks Abschluss bringt keinen Erfolg. Allerdings ist die Zeitstrafe gegen den THW abgelaufen. Göppingen hätte noch acht Minuten, um den Zebras fünf Tore abzunehmen.
  • 50
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 25:20 durch Josip Perić
  • 50
    2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
    Zweite Zeitstrafe für den Nationalspieler. Beim nächsten Mal ist der Arbeitstag für ihn vorzeitig beendet.
  • 48
    Tor für THW Kiel, 25:19 durch Niclas Ekberg
    Ball erobern, mit Dampf nach vorne und sicher abschließen. Dieses simple und zugleich effektive System der Kieler geht auf. Ekberg erhöht auf sechs Buden für den 20-fachen Meister.
  • 47
    Tor für THW Kiel, 24:19 durch Hendrik Pekeler
  • 47
    Sobald der Rekordmeister entschlossen auf die Lücken geht und seine Spielzüge sauber angeht, gibt es für Frisch Auf! Göppingen nichts zu holen. Kiels Fehlerquote sinkt momentan deutlich, was sich natürlich im Ergebnis ausdrückt.
  • 46
    Tor für THW Kiel, 23:19 durch Niclas Ekberg
  • 46
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 22:19 durch Josip Perić
  • 44
    Tor für THW Kiel, 22:18 durch Domagoj Duvnjak
  • 44
    Tor für THW Kiel, 21:18 durch Magnus Landin
  • 43
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 20:18 durch Josip Perić
  • 43
    2 Minuten für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
    Für etwas mehr als 30 Sekunden haben die Zebras doppelte Überzahl.
  • 43
    Auffällig ist, dass die Kieler Überzahlsituation wenig bis gar nicht nutzen. So zieht Nikola Bilyk vor wenigen Sekunden überhastet ab. Da wären mehr Pässe und konsequenteres Stoßen auf die Nahtstellen wesentlich vielversprechender gewesen.
  • 42
    2 Minuten für Nicolai Theilinger (Frisch Auf! Göppingen)
  • 40
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 20:17 durch Josip Perić
    Diesen wuchtigen Strafwurf kann Niklas Landin nicht entschärfen. Göppingen hat nun ebenfalls in die zweite Hälfte gefunden, aber die Hausherren wirken abgebrühter.
  • 40
    2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
  • 39
    Tor für THW Kiel, 20:16 durch Niclas Ekberg
  • 38
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 19:16 durch Marcel Schiller
  • 37
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 19:15 durch Marcel Schiller
  • 36
    Tor für THW Kiel, 19:14 durch Patrick Wiencek
  • 36
    2 Minuten für Ivan Slišković (Frisch Auf! Göppingen)
  • 35
    Auszeit (Frisch Auf! Göppingen)! Hartmut Mayerhoffer macht das einzig Richtige und zückt die Auszeit. Seine Mannschaft muss neu eingestellt werden.
  • 35
    THW-Coach Filip Jícha scheint in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben. Seine Jungs kommen mit 3:0 aus der Kabine und erinnern leistungsmäßig wieder an die guten Phasen im ersten Durchgang.
  • 35
    Tor für THW Kiel, 18:14 durch Niclas Ekberg
  • 34
    Tor für THW Kiel, 17:14 durch Patrick Wiencek
    "Bam-Bam" dreht auf und netzt binnen weniger Sekunden doppelt. Schon führt Kiel wieder mit drei Toren.
  • 34
    Tor für THW Kiel, 16:14 durch Patrick Wiencek
  • 33
    7-Meter verworfen von Marcel Schiller (Frisch Auf! Göppingen)
    Nach drei verwandelten Strafwürfen scheitert Schiller nun an Niklas Landin.
  • 32
    Göppingen zieht den ersten Angriff des zweiten Durchgangs sehr lange. Am Ende wirft Tim Kneule aus neun Metern deutlich vorbei. Somit könnten die Hausherren gleich auf zwei Tore erhöhen.
  • 31
    Kiel hat in den letzten achteinhalb Minuten magere zwei Treffer markiert, Göppingen in diesem Zeitraum sechs.
  • 31
    Weiter geht es im hohen Norden.
  • 31
    Beginn 2. Halbzeit
  • 30
    Halbzeitfazit:
    Kopfschütteln in der Sparkassen-Arena: Der THW Kiel führt zur Pause nur mit 15:14 gegen Frisch Auf! Göppingen. Dabei haben die Gastgeber das Zepter nach drei, vier Minuten in die Hand genommen und eigentlich gute Arbeit geleistet. Hinten hat die Absprache gepasst, die Abschlüsse vorne sind in Ordnung gewesen. Doch nach dem 13:8 (22.) hat sich der THW zwei Zeitstrafen eingehandelt und Göppingen zu viel Platz gelassen. Der Underdog hat die Gunst der Stunde genutzt und aufgeholt.
  • 30
    Ende 1. Halbzeit
  • 30
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 15:14 durch Sebastian Heymann
  • 29
    Auszeit (THW Kiel)
  • 29
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 15:13 durch Tim Sørensen
    Eieiei! Göppingen verbucht einen 5:2-Lauf und ist plötzlich wieder in Schlagdistanz.
  • 28
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 15:12 durch Marcel Schiller
  • 28
    2 Minuten für Pavel Horák (THW Kiel)
  • 26
    Tor für THW Kiel, 15:11 durch Niclas Ekberg
    Der 30-jährige Schwede lässt sich auch bei diesem Strafwurf nicht lange bitten und netzt die Harzkugel sicher ein.
  • 26
    Frisch Auf! Göppingen gibt noch einmal Gas und kommt von 8:14 auf 11:14 ran und kann eventuell sogar noch einen Angriff in Überzahl abschließen.
  • 25
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 14:11 durch Tim Sørensen
  • 25
    2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
  • 25
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 14:10 durch Krešimir Kozina
  • 23
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 14:9 durch Ivan Slišković
  • 23
    Auszeit (Frisch Auf! Göppingen)! Hartmut Mayerhoffer muss bereits seine zweite Auszeit nehmen. Göppingen liegt mit sechs Toren hinten und droht, die Partie bereits in Durchgang eins zu verlieren. Kiel spielt sicher auf und nutzt seine Möglichkeiten zunehmend besser, während sich die Gäste zu häufig die Zähne ausbeißen.
  • 23
    Tor für THW Kiel, 14:8 durch Niclas Ekberg
  • 22
    Tor für THW Kiel, 13:8 durch Niclas Ekberg
  • 21
    Hendrik Pekeler kann das Anspiel nicht ganz sauber verarbeitet und wirft im Anschluss nur den Pfosten! Damit bleibt es vorerst beim 12:8 für die Zebras, die noch anderthalb Minuten in Überzahl agieren dürfen.
  • 21
    2 Minuten für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
  • 20
    Tor für THW Kiel, 12:8 durch Domagoj Duvnjak
    Nach zwei Kreuzungen kommt der Ex-Welthandballer des Jahres mit Dampf über die Mitte und zieht ansatzlos ins linke Eck ab. Was für eine Fackel!
  • 19
    Der Pokalsieger übersteht die erste Unterzahl gut und baut nun wieder vollständig vorne auf. Es wird sich zeigen, ob der THW noch vor dem Pausentee für eine Vorentscheidung sorgen kann.
  • 18
    Tor für THW Kiel, 11:8 durch Nikola Bilyk
  • 17
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 10:8 durch Marcel Schiller
  • 17
    Tor für THW Kiel, 10:7 durch Patrick Wiencek
  • 17
    2 Minuten für Steffen Weinhold (THW Kiel)
  • 16
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 9:7 durch Sebastian Heymann
    Diesmal kommen die Gäste über die schnelle Mitte und überrumpeln den Rekordmeister.
  • 16
    Tor für THW Kiel, 9:6 durch Harald Reinkind
  • 15
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 8:6 durch Ivan Slišković
  • 14
    Puh! Kapitän Domagoj Duvnjak nagelt das Spielgerät mit Volldampf an die Latte. Da hätte Göppingens Schlussmann keine Chance gehabt.
  • 14
    Tor für THW Kiel, 8:5 durch Hendrik Pekeler
  • 12
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 7:5 durch Ivan Slišković
  • 12
    Gelbe Karte für Harald Reinkind (THW Kiel)
  • 12
    Tor für THW Kiel, 7:4 durch Nikola Bilyk
    Der 22-jährige Österreicher dreht heute richtig auf und trifft nach Belieben. Filip Jícha hat den Akteur weiter geformt und immer mehr in eine Leaderrolle gebracht.
  • 12
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 6:4 durch Marcel Schiller
    Humorlos versenkt Schiller diesen Strafwurf und verkürzt zunächst auf zwei Buden.
  • 12
    Insgesamt machen die Hausherren einen stabilen Eindruck. Sowohl das reine Positionsspiel als auch Tempogegenstöße wirken solide. Kiel begeht noch etwas zu viele Ballverluste, aber dennoch haben die Zebras das Geschehen in eigener Halle im Griff.
  • 9
    Tor für THW Kiel, 6:3 durch Patrick Wiencek
  • 8
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 5:3 durch Marcel Schiller
  • 7
    Auszeit (Frisch Auf! Göppingen)
  • 7
    Tor für THW Kiel, 5:2 durch Niclas Ekberg
    Per Siebenmeter erhöht Ekberg auf die Drei-Tore-Führung für die Hausherren.
  • 7
    Langsam aber sicher kontrollieren die Zebras das Geschehen auf der Platte. Aus einer starken Defensive werden immer häufiger konsequente Angriffe gefahren - mit Erfolg.
  • 7
    Gelbe Karte für Ivan Slišković (Frisch Auf! Göppingen)
  • 6
    Tor für THW Kiel, 4:2 durch Domagoj Duvnjak
  • 5
    Gelbe Karte für Nikola Bilyk (THW Kiel)
  • 5
    Tor für THW Kiel, 3:2 durch Nikola Bilyk
  • 5
    Noch hat der THW Probleme, sich den Gegner zurechtzustellen. Göppingen verschiebt hinten dynamisch, sodass viel geackert werden muss, um Lücken zu reißen.
  • 3
    Gelbe Karte für Nemanja Zelenović (Frisch Auf! Göppingen)
  • 3
    Tor für THW Kiel, 2:2 durch Nikola Bilyk
  • 3
    Die Gäste aus Göppingen startet gut in dieses Match. FRISCH AUF! hält physisch voll dagegen und nutzt die wenigen Offensivchancen bisher gut aus.
  • 2
    Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
  • 2
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 1:2 durch Nemanja Zelenović
  • 2
    Tor für Frisch Auf! Göppingen, 1:1 durch Marcel Schiller
  • 1
    Gelbe Karte für Tim Kneule (Frisch Auf! Göppingen)
  • 1
    Tor für THW Kiel, 1:0 durch Harald Reinkind
    Aus der Rückraummitte pfeffert Reinkind die harzige Lederkugel eiskalt in die Maschen.
  • 1
    Und damit rein ins Geschehen. Geleitet wird die Begegnung von Nils Blümel und Jörg Loppaschewski.
  • 1
    Spielbeginn
  • In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf eine intensive und spannende Partie. Dann wird sich zeigen, wie gut das Starensemble von Coach und Ex-Spieler-Legende Filip Jícha eingespielt ist. Viel Spaß!
  • Die Gäste aus Baden-Württemberg schlossen 2018/2019 als Tabellenachter ab, im Pokal war im Viertelfinale Schluss. In dieser Spielzeit soll es für FRISCH AUF! weiter nach oben gehen. Dafür wurde das Budget angehoben und der Kader - mit sieben Neulingen, bei fünf Abgängen – auf 20 Mann erweitert. Hier und heute ist das Team um Trainer Hartmut Mayerhoffer natürlich der glasklare Außenseiter.
  • Zum ersten Mal seit sechs Jahren startet der 20-fache deutsche Meister mit einem Heimspiel in die HBL. Der THW Kiel wurde vergangene Saison Vizemeister, gewann den DHB- sowie den EHF-Pokal. Nach dem Abschied von Alfreð Gíslason hat es auch im Kader einige Veränderungen gegeben. "Dieses erste Heimspiel ist etwas sehr Besonderes für mich", erklärte Neuzugang Pavel Horak: "Ich bin froh, dass wir in der Vorbereitung schon zwei Mal vor unseren Fans spielen durften, so wird die Nervosität nicht ganz so groß sein." Der Pokalsieger unterlag Meister SG Flensburg-Handewitt im Supercup allerdings erst im Siebenmeterwerfen mit 3:4. Nach 60 Minuten stand es 28:28 (13:14).
  • Hallo und ganz herzlich willkommen zum ersten Spieltag der Liqui Moly Handball-Bundesliga. Rekordmeister THW Kiel empfängt FRISCH AUF! Göppingen. Anwurf in der Kieler Sparkessen-Arena ist um 16:00 Uhr.